Cinema

“Greece in bloom”/”Griechenland blüht”
the Austrian Embassy in Athens |


Dear friends of Austria and Greece,

“Greece in bloom”, a documentary film about the real Greece by the Austrian director Fabian Eder, will also be shown in Athens on 5th and 8th December in a cooperation of the Austrian Embassy in Athens with the Greek Film Archive and the German School in Athens.

The film is the result of a sailing trip made by Fabian Eder and his team in April and May, starting from Crete, passing through Kalamata as far as Messolonghi – his goal was to document the mood that prevails in the everyday life of the Greeks. How do they experience the crisis? What do the reforms mean to them? What has happened to good old Greece? Fabian Eder met people who have their own personal approach to the current problems of Greece and discovered a country far beyond demonstrations, strikes and scandals. “People with a heart of gold who work hard and live in one of the most beautiful places. People, whose eyes even laugh. And we sit in the middle as if we have always belonged there”.

As the newspaper “Kathimerini” in an article entitled “An Austrian gives the floor to Greeks” reports, Fabian Eder refutes clichés. “The trip to Greece is a country, where life is worth living, a country that, in contrast to daily reporting, shows promise.”

The documentary film “Greece in bloom” (www.griechenlandblueht.com/) is supported by numerous Austrian personalities.

On 5th December at 8pm the documentary film “Greece in bloom” will be shown at the Greek Film Archive (Iera Odos 48, 104 35 Keramikos) – followed by “Questions & Answers” with the director. Free tickets (limited number of seats!) are available at the Austrian Embassy (Tel. 210 725 72 74, E-Mail: chara.mamata@bmeia.gv.at)

On 8th December at 7.30pm the presentation of the film will take place in the auditorium of the German School of Athens (6, Dimokritou & Ziridi, 151 23 Maroussi) as part of a student meeting project of the German School of Athens and the Lyceum of Distomo. It will be followed by a discussion with Fabian Eder, the famous Austrian actress Katharina Stemberger, the filmmaker Ph. Tsitsos, the writer A. Michalopoulou, the photographic artist Mr. Tsoumplekas and students of the German School of Athens and the Lyceum of Distomo. Moderator: Jörg Barabas, teacher at the German School of Athens.
*


*
Liebe Freunde Österreichs und Griechenlands,

„Griechenland blüht“, Dokumentarfilm des österreichischen Regisseurs Fabian Eder über das wirkliche Griechenland, wird am 5. und 8. Dezember in Zusammenarbeit der Österreichischen Botschaft Athen mit dem Griechischen Filmarchiv sowie der Deutschen Schule auch in Athen gezeigt.

Der Film ist das Ergebnis eines Segeltörns von Fabian Eder und seinem Team im April und Mai von Kreta über Kalamata bis Mesolonghi – sein Ziel war es die Stimmung zu dokumentieren, die im Alltagsleben der Griechen vorherrscht. Wie erleben sie die Krise? Was bedeuten die Reformen für sie? Was ist aus dem alten Griechenland geworden? Fabian Eder begegnet Menschen, die ihre eigene, ganz persönliche Sichtweise auf die momentanen Probleme Griechenlands haben und entdeckt ein Land jenseits von Demonstrationen, Streiks und Skandalen. „Leute mit einem goldenen Herzen, die schwer arbeiten und in einer der schönsten Gegenden wohnen. Menschen, bei denen sogar die Augen lachen. Und wir sitzen in ihrer Mitte als ob wir schon immer dazugehörten.“

Wie die Zeitung „Kathimerini“ in einem Artikel mit dem Titel „Ein Österreicher erteilt den Griechen das Wort“ schreibt, widerlegt Fabian Eder Klischees. „Die Reise durch Griechenland zeigt ein Land, in dem das Leben lebenswert ist, ein Land, das im Gegensatz zur täglichen Berichterstattung Anlass zur Hoffnung gibt.“

„Griechenland blüht“ (www.griechenlandblueht.com/) wird von zahlreichen österreichischen Persönlichkeiten unterstützt.

Am 5. Dezember, 20.00 Uhr, wird „Griechenland blüht“ im Griechischen Filmarchiv (Iera Odos 48, 104 35 Keramikos) – gefolgt von „Questions & Answers“ mit dem Regisseur – gezeigt. Zählkarten sind an der Österreichischen Botschaft (T 210 725 72 74, E chara.mamata@bmeia.gv.at) erhältlich (begrenzte Sitzzahl!)

Am 8. Dezember, 19.30 Uhr, erfolgt die Präsentation des Films in der Aula der Deutschen Schule Athen (Dimokritou 6 & Ziridi, 151 23 Amaroussion) im Rahmen eines Schülerbegegnungsprojekts der DSA und des Lyzeums Distomo gezeigt. Im Anschluss findet eine Diskussion mit Fabian Eder, der bekannten österreichischen Schauspielerin Katharina Stemberger, dem Filmemacher Ph. Tsitsos, der Schriftstellerin A. Michalopoulou, dem Fotokünstler Tsoumplekas sowie SchülerInnen der DSA und des Lyzeums Distomo statt; Moderator ist Jörg Barabas, Lehrer an der DSA.

photos taken from the official website: http://www.griechenlandblueht.com/?lang=en

Leave a Reply

*

© 2009 LivinLovin. All rights reserved - Created by Top Creations TopCreations.