Cultural

“Great Balls of Austria”
the Austrian Embassy in Athens |

Dear friends of Austria,

An outstanding group exhibition of contemporary Austrian artists will take place from 19th April to 13th May at the Contemporary Art Meeting Point (CAMP) in Kotzia-Square. During the exhibition entitled “Great Balls of Austria” Oswald Oberhuber, Tanja Boukal, Michael Goldgruber, Die 4 Grazien (Mela Kaltenegger, Petra Gell, Susanna Schwarz, G. MariaWetter), Gruppe Or-Om, Patrick Baumüller, Alfred Graf, Barbara Höller, Jörg Piringer,Gerald Zahn, Christoph Mayer and Lena Lapschina will show their different approaches to art.The curator of the exhibition is Christian Rupp.

The official opening of the exhibition, where most of the artists will be present, will take place on 19th April at 8pm in the presence of the Austrian Ambassador in Greece, Mrs. Melitta Schubert.
CAMP is open daily from 14.00-21.00 hrs.
The exhibition is part of “back to Athens 2013”, which will be held from 19th until 28th April and will include 7 visual arts curatorial proposals, 2 theatre plays, music events, screenings and talks, taking place in nine different spaces. “Back to Athens 2013” will bring the artistic community of Athens together again this year. As the title of the program suggests, the joy of life comes back to Athens. The organizers of “back to Athens” are Giorgos and DimitrisGeorgakopoulos as well as Fotini Kapiri. The detailed program can be found on the websiteof CAMP www.campoint.gr.

The exhibition “Great Balls of Austria” will be held with the support of the Austrian Embassy.


Liebe Freunde Österreichs,

Von 19. April bis 13. Mai findet im Contemporary Art Meeting Point (CAMP), Plateia Kotzia, neuerlich eine herausragende Gruppenausstellung zeitgenössischer österreichischer KünstlerInnen statt. Unter dem Titel „Great Balls of Austria“ zeigen Oswald Oberhuber, Tanja Boukal, Michael Goldgruber, Die 4 Grazien (Mela Kaltenegger, Petra Gell, Susanna Schwarz, G. Maria Wetter), die Gruppe Or-Om, Patrick Baumüller, Alfred Graf, Barbara Höller, Jörg Piringer, Gerald Zahn, Christoph Mayer und Lena Lapschina ihre unterschiedlichen Ansätze zur Kunst. Kurator der Ausstellung ist Christian Rupp.

Die offizielle Eröffnung der Ausstellung, bei der auch die meisten der KünstlerInnen anwesend sein werden, ist am 19. April, 20.00 Uhr, unter Anwesenheit der Österreichischen Botschafterin in Griechenland Melitta Schubert.

CAMP ist täglich von 14.00-21.00 Uhr geöffnet.

Die Ausstellung findet im Rahmen von „back to Athens 2013“ statt, das von 19. bis 28. April 7 Events aus dem Bereich der bildnerischen Kunst, 2 Theaterstücke, Screenings und Diskussionsrunden in 9 verschiedenen Orten im Zentrum Athens umfasst und auch heuer wieder die künstlerische Community der Stadt Athen zusammen bringt. Es zeigt – worauf der Titel des Programms hinweist -, dass wieder Lebensfreude nach Athen kommt. Organisatoren von „back to Athens“ sind Giorgos und Dimitris Georgakopoulos sowie Foteini Kapiris. Das Detailprogramm finden Sie auf der Website von CAMP, www.campoint.gr.

„Great Balls of Austria“ findet mit Unterstützung der Österreichischen Botschaft statt.

Leave a Reply

*

© 2009 LivinLovin. All rights reserved - Created by Top Creations TopCreations.